Änderungen im Paypal-Zertifikate in was mich als Verkäufer berührt?

Eine Mitteilung von Paypal erhalten und Sie nicht wissen, was Sie tun sollten? Machen Sie sich sorgen, wenn Ihre Module aufhören zu arbeiten? Sie wissen nicht, dass die Sicherheitszertifikate beeinflussen können? Keine Sorge, wir erklären Ihnen alles.

Alabaz
Aktualisiert: 09/10/2023 690
Änderungen im Paypal-Zertifikate in was mich als Verkäufer berührt?
Teilen:

Wenn Sie einen Benutzer von Paypal ist es möglich, dass in den letzten Tagen Sie eine Benachrichtigung über diese Art erhalten:

 

"Wir setzen uns in Kontakt mit unseren Kunden gibt ihnen wichtige Informationen über ein Update im Zusammenhang mit Sicherheit wirkt sich auf die gesamte Branche und kann nicht PayPal. Diese Änderung betrifft die Aktualisierung der SSL (Secure Socket Layer) Zertifikate für 2015 und 2016. Es wird erwartet, dass mit API-Endpunkte-Update im Juni 2015 beginnen.

 

Angesichts der Tatsache, dass diese Änderungen technischer Art sind, empfehlen wir Ihnen Kontakt mit Ihrem Partner, Anbieter von der Web Site oder die Verantwortlichen für die Integration von PayPal. Sie können feststellen, ob man keine Änderungen vornehmen muss. Die Informationen nach vorn an Ihren technischen Ansprechpartner zur Beurteilung der es unten aufgeführt. Wir wollen dazu beitragen Ihr technischer Ansprechpartner für diesen Vorgang, um sicherzustellen, dass die Zahlungsabwicklung durch Ihre aktuellen Integration fortgesetzt werden kann.

 

Ausführlichen technischen Informationen finden Sie in unserer Sicherheit für Verkäufer: Änderungen im System Guide. In unserer Microsite auf Änderungen von Zertifikaten kann SSL 2015-2016 (in Englisch) auch den Plan der Servicekalender Update konsultieren."

 

Aber das was?

 

Aufgrund der schnellen Entwicklung der Technologie ist die Internet Security eines der größten Probleme, die wir heute gegenüberstehen. PayPal als Zahlungsmittel im Internet, setzt die Sicherheit seiner Kunden Priorität einzuräumen.

Aus diesem Grund wurde von dieser Plattform allen seinen Benutzern angefordert, das Root-Zertifikat von Verisign (1028 Bits) G2 aufhören, um zu beginnen, dem Zertifikat Root G5 (2048 Bit) sicherer als die vorherigen. Darüber hinaus müssen Sie aktualisieren Integration zu machen, kompatibel mit Zertifikaten mit dem SHA-256-Algorithmus in 2016 benötigt werden.

 

Seit Februar hat Paypal die SSL-Zertifikate an den Endpunkten der API/IPN im Sandkasten, verändert, so dass sie nicht mehr von Zertifikat VeriSign Root G2 angemeldet sind. Verkäufer müssen ihre Integrationen zu beweisen, um sicherzustellen, dass sie mit Paypal arbeiten können.

SSL-PayPal API Änderung statt findet am 19 Juni und 19. August.

Sie können alle Daten in den folgenden Link prüfen.

https://ppmts.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/1236

 

Stoppt sie Arbeitsmodule von Paypal habe ich in meinem Shop installiert?

 

Nein. Von AlabazWeb Pro arbeiten wir bereits um sicherzustellen, dass der Betrieb in der Testumgebung korrekt ist und daher unsere Kunden nicht Sorgen über müssen.

Darüber hinaus werden unsere Module mit jeder neuen Version von der offiziellen Paypal-Modul aktualisiert, so dass eine Änderung notwendig ist, sofort durchgeführt werden würde.

 

Muss ich Änderungen in der Konfiguration des Moduls zu machen?

 

Nein, wirken sich diese Änderungen grundsätzlich nicht die Konfiguration des Moduls. Sowieso ergeben unsere Techniker bleiben Sie kontinuierlich informiert, wenn sich weitere Änderungen.

Sie müssen berücksichtigen, es ist jedoch ratsam, immer die aktuellste Version des Moduls.

 

Woran erkenne ich, dass Paypal in meinem Shop nach diesen Änderungen ordnungsgemäß funktionieren wird?

 

Die Änderung des Zertifikats erfolgt bereits in der Testumgebung, also wenn Sie in einer solchen Umgebung arbeiten nach Paypal Änderungen in der Realität funktionieren wird.

 

Benötigen Sie weitere Informationen zu den technischen Änderungen wird Paypal machen, siehe details Hier.

 

 

Im Blog suchen...
Neueste Artikel
Más vistos
Folgen Sie uns auf den Netzwerken
0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

¿Qué te ha parecido?