E-Commerce wächst weiter in Spanien

Online-Handel weiter seinen Aufwärtstrend in Spanien. Im dritten Quartal 2017 hat die Abrechnung online in unserem Land die 7700 Millionen Euro, ein Wachstum von 26,2 % gegenüber dem Vorjahr überwunden. Sektor mit besseren Daten ist ohne Zweifel, Tourismus. Wenn Sie ein Unternehmen im Zusammenhang mit diesem Sektor verpassen Sie nicht die Zahlen, sie sind an Ihrer Seite um Erfolge zu erzielen.

Alabaz
Aktualisiert: 30/06/2023 1046
E-Commerce wächst weiter in Spanien
Teilen:

E-Commerce mehr als 7700 Millionen Euro in Spanien

Der Umsatz der Online-Handel in unserem Land setzt sich mit seiner Neigung zu steigen, erreicht mehr als die 7700 Millionen Euro im dritten Quartal 2017. Dies impliziert eine 26,2 % Wachstum Jahr für Jahr, nach den neuesten Daten zum e-Commerce bietet auf ihrer Website die Nationalkommission der Märkte und des Wettbewerbs (CNMC). Du kannst es sehen Hier.

Tourismus bleibt der Branche mit mehr Vorteilen in Spanien

Wie es schon üblich geworden ist, wurden die Bereiche mit dem höchsten Prozentsatz des Umsatzes der Reisebüros und Reiseveranstalter, mit 15,6 % des Gesamtumsatzes; die Luftverkehr, mit 9,9 % und die Kleidung, auf dem dritten Platz, mit 5,1 %.

Tourismusbereich mit mehr Umsatz online in Spanien

Wenn wir die Anzahl der Transaktionen berücksichtigen, im letzten Quartal 2017 registriert wurden 126 Millionen Transaktionen, 29,6 %. In diesem Fall führt die Rangliste Kauf Tickets für den Verkehr mit 6,8 %, dicht gefolgt von Produkten wie CDs, Büchern, Zeitschriften und Schreibwaren (6,7 %). Sie belegen den dritten Platz der Glücksspiele und Wetten mit einem 5,8 Prozent des gesamten Transaktionen.

der Verkauf von Fahrkarten ist der Sektor mit mehr Transaktionen online in Spanien

Spanische Geschäften erhalten 55 % der Einnahmen aus dem Online-Handel

Die Ecommerces von Spanien wurden die 55,1 % vom Umsatz im dritten Quartal 2017. Die restliche 44,9 % mit Ursprung in Spanien kaufen sondern auf e-Commerce-Websites im Ausland.

Die Transaktionen mit Ursprung in Spanien und nach außen gerichtet gewesen 3498 Millionen Euro ein 32,8 % das im dritten Quartal des Vorjahres. Die Zweige der Aktivität mit mehr Volumen des Geschäfts von Spanien nach außen sind die Luftverkehr mit 10,7 % die Kleidung (6,3 %) und die Hotels und Pensionen (5,9 %).

Der Luftverkehr mit mehr Umsatz von Spanien im Ausland

Diese Verkäufe wurden einen Umsatz von 1,316 Millionen Euro um 33,9 % oben das im dritten Quartal des Vorjahres. In diesem Fall die Tourismusbranche weiter den Kampf gewinnen und erhält die 67,8 % der Käufe, die im spanischen e-Commerce-Websites aus dem Ausland erfolgen.

In Spanien wird der Trend beibehalten und die Tourismusmit 34,9 % des Gesamtumsatzes weiterhin werden Bereich mit besseren Zahlengefolgt von shows Kunst, Sport und Freizeit (6,3 %), die öffentliche Verwaltung, Steuern und Sozialversicherung (6,0 %) und die Kleidung (4,4 %). Umsatz haben eine 16,5 % gegenüber dem Vorjahr die Erreichung der 2,971 Millionen Euro.

All dies bestätigt, dass die Online-Handel hat immer mehr Akzeptanz in unserem Landvor allem, wie wir, in gesehen haben der Sektor Tourismus. Wenn Sie ein Hotel, ein Landhaus, Bus verkaufen, Bahn-Tickets... und immer noch nicht, Buchungen und Einkäufe online erlauben, verpaßt du Gelegenheit, Gold, sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Grenzen.

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, wir können Ihnen helfen Montieren Sie Ihr Web Reserven von Grund auf neu oder passen Sie Ihre eigenen die erfüllen alle Voraussetzungen für Ihre Dienstleistungen online verkaufen.

Wir werden gerne alle Ihre Fragen in 91 874 68 57 oder acliente@alabazweb.com. Kontaktieren Sie uns!

Im Blog suchen...
Neueste Artikel
Más vistos
Folgen Sie uns auf den Netzwerken
0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

¿Qué te ha parecido?