Google zieht die Schrauben an non-responsive Websites

Um die Ergebnisse der Google-Suche auf mobilen Geräten zu verbessern, hat die Riesen-Suchmaschine eine neue Strategie gestartet am 21. April 2015 in Kraft treten wird.
Alabaz
Aktualisiert: 20/03/2015 505
Google zieht die Schrauben an non-responsive Websites
Teilen:

Wie wir alle wissen, verwenden jeden Tag mehr Menschen ihren mobilen Geräten zu suchen über das Internet durchführen. Das Problem entsteht, wenn die Webseite nicht mit mobilen Geräten, was bedeutet reagiert, dass das Design nicht für alle Geräte geeignet ist (Handy, tablet, pc, etc..),

Mit einer Website mit einem Design anpassbar an verschiedene Geräte ist ein großer Vorteil, da eine einzelne Version mit HTML und CSS fallen würden alle Bildschirmauflösungen und die Benutzerfreundlichkeit verbessert beim Durchsuchen, da Sie die Seitenbreite passt zu Ihrer Bildschirmauflösung (im Gegensatz zu was mit fester Breite Seiten passiert).

Aus diesem Grund hat Google entschieden, dass seine nächste Strategie konzentrieren wird, auf diese Web-Seiten, deren Design reagiert, belohnen bevor in Suchergebnissen angezeigt. Auf diese Weise erhalten sie, dass andere Geräte als Computer-Nutzer finden vor Webseiten reagieren und ihre Erfahrung verbessert wird.

 

Wenn Ihre Website keinen geeigneten Web design, aber kein Risiko, Sie von Google bestraft zu sehen, haben Sie einen Monat Zeit um diese Änderung vorzunehmen...

Im Blog suchen...
Neueste Artikel
Más vistos
Folgen Sie uns auf den Netzwerken
0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

¿Qué te ha parecido?