Internet Explorer wird nicht mehr von Microsoft unterstützt.

Microsoft hat angekündigt, dass ab dem Monat Januar des nächsten Jahres ohne Support noch Updates Sicherheit an Ihren Browser, Internet Explorer zu verlassen. Wenn Sie einen Benutzer des Browsers bleibt aufmerksam auf die Nachricht.
Alabaz
Aktualisiert: 15/06/2015 525
Internet Explorer wird nicht mehr von Microsoft unterstützt.
Teilen:

Verwenden Sie Internet Explorer als Standardbrowser? Dieser Beitrag richtet sich dann speziell für Sie.

Vor ein paar Tagen trafen eine überraschende Nachricht: Microsoft hat angekündigt, das Datum des Endes des seine Unterstützung für Internet Explorer 8, 9, 10 und 11.

Und dabei? So dass ausgehend von der 12. Januar 2016  Unterstützung und Sicherheitsupdates werden von InternetExplorer verschwinden.

 

Im vergangenen April sahen wir, wie Unterstützung für Computer, die noch Windows XP verwenden waren verschwunden. Dieses links Tausende ungeschützte Menschen, wenn sie weiterhin mit diesem Betriebssystem. Nun, die Warnung betrifft viele Menschen und kommt früh. Ab Januar gelten die Benutzer des Internet Explorers, sogar in den modernen Versionen nicht mit der Unterstützung von Microsoft.

Daher, da das Unternehmen beraten zählen seinen Nutzern in ihrem Browser mit der neuesten Software in kürzester Zeit möglich, ausreichende Berechtigungen für die automatische Aktualisierung mit den neuesten Updates und Features zu aktivieren.

 

Das bringt uns zu denken, dass Microsoft die Konvergenz zu einem Modell der automatischen Updates, die neuesten und fast unmerklich, wirft wie Sie bereits andere Browser wie Google Chrome und Mozilla Firefox verwenden.

 

Dies bedeutet das Verschwinden dieser mythischen Browser? Weil wir nicht wissen, aber es durchaus möglich ist die Anzahl der Benutzer, die es verwenden, um stark sinken.

 

Im Jahr 2014 in Spanien konnten wir einen leichten Einbruch in die Anzahl der Benutzer von Internet Explorer, Google Crome Browser mehr mit fast 60 Prozent Marktanteil verwendet sehen.

Google-Browser war im Dezember mit 58,71 % der spanischen Nutzer.

Mozilla Firefox Anfang des Jahres von 22,22 % der spanischen Nutzer verwendet wird, und schließen Sie es hinunter 20,34 % Nutzungsanteil.

Internet Explorer verlor einen Teil seiner Nutzer bereits im vergangenen Jahr. Konkret ging es von einem 22.09 % Marktanteil bis Ende des Jahres mit 14,17 %.

 

Aufgrund dieser Veränderungen, AlabazWeb Pro übernehmen wir keine Haftung für wie unsere Module in Internet Explorer angezeigt werden.

 

Sie können alle Entwicklungen und Details dieser News in den folgenden Blog informiert http://Blogs.msdn.com/b/ie/Archive/2014/08/07/stay-up-to-date-with-Internet-Explorer.aspx - http://blogs.msdn.com/b/ie/archive/2014/08/07/stay-up-to-date-with-internet-explorer.aspx

Im Blog suchen...
Neueste Artikel
Más vistos
Folgen Sie uns auf den Netzwerken
0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

¿Qué te ha parecido?